St. Sebastianus-Schützenbruderschaft e. V. 1911

Patronatsfest 2012

 
Galerie öffnen

Klicken Sie auf das Bild, um sich die Bilder in der Galerie anzuschauen.

 

Festmesse zum Patronatsfest der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft

 

Zum Abschluss ihres 100-jährigen Jubiläumsjahres am Sonntag, dem 22. Januar 2012, 09.30 Uhr, unter Beteiligung des Dreigestirns und der Prinzengarde sowie musikalischer Mitwirkung des Polizeichores Köln, wurde eine Festmesse gehalten. Mit dem Patronatsfest 2011 hatte der Reigen der Festveranstaltungen zum Hundertjährigen begonnen – mit der Feier des Patronatsfestes 2012 wurde das Jubiläumsjahr offiziell beendet.

Im Rahmen dessen sollte dieser Abschluss nach Meinung der Mitglieder des Festausschusses ein besonderer sein und so wurde die musikalische Einbindung des Polizeichores Köln veranlasst. Auf besonderen Wunsch hatte der Chor Teile der Deutschen Messe von Franz Schubert auf Kölsch nach Texten von Heinz Lätsch, im Wechsel mit den Gemeindegesängen vorgetragen.

Selbstverständlich waren traditionell das amtierende Dreigestirn, die Prinzengarde, die KG Alt-Paffrath und erstmals die Ehrengarde unserer Stadt anwesend.

In dem festlichen Gottesdienst, den unser Präses Pastor Wilhelm Darscheid in Konzelebration mit Bezirkspräses Gerd Figaszewski feierte, hatte er die Erwartungshaltung auf eine besondere Predigt wieder einmal hervorragend erfüllt.In Reimform auf Mundart sorgte er dafür, dass die Gottesdienstbesucher aufmerksam zuhörten und förmlich „an seinen Lippen hingen“. Spontan applaudierten die Anwesenden, denn Inhalt und Vortrag waren einmalig.

Danke, lieber Herr Pastor!

Wenn wir uns alle den Inhalt zu Herzen nehmen, wird diese Predigt gewiss ihren tieferen Sinn entfalten.

Nach Beendigung des Gottesdienstes und dem gemeinsamen Erinnerungsfoto am Altar fand in der Schützenhalle das Fest seine Fortsetzung. In karnevalistisches Outfit hatten die Schützendamen um Doris Herold den „Hander Jözenich“ gesteckt, sodass Prinz, Bauer und Jungfrau sich sofort heimisch fühlten.

Nach der Begrüßung durch Peter Knoob und dem Dank mit den flüssigen Orden der Bruderschaft, bedachten die „Repräsentanten der fünften Jahreszeit“ einige Schützen und den Präses zum Dank mit Orden und Ehrenzeichen.
Hans-Leo Neu, der Präsident der Mundwerkskammer Rheinland, konnte leider nicht anwesend sein – trotzdem war er mit seinem sehnsüchtig erwarteten Vortrag da, den Peter Knoob weisungsgemäß zum Vortrag brachte.
Bei gutem Essen, erfrischenden Getränken und angenehmen Gesprächen fand diese Veranstaltung die Anerkennung aller Anwesenden und insbesondere des amtierenden Dreigestirns aus Bensberg, das alsbald aufbrechen musste, um die Karnevalisten in den Sälen der Kreisstadt zu erfreuen.

Für alle Interessierten noch einmal die schöne und ergreifende Predigt am Patronatsfest den 22.01.2012 von Pastor Wilhelm Darscheid, Präses der Schützenbruderschaft.

Kontakt

St. Sebastianus Schützenbruderschaft
Bergisch Gladbach - Hand
1911 e.V.

Handstraße 60
51469 Bergisch Gladbach